RHC-Weinkontor e.K. Wein Versand Odenthal
btrusted-Siegel
RHC-Weinkontor e.K.: Ausgewählte Webseite im Branchenbuch auf onlinestreet.de

Silvan Sonnenhain Extra Natives Olivenöl 0,25 l


Silvan Sonnenhain Extra Natives Olivenöl 0,25 l

Artikel-Nr.: 110006

Sofort versandfertig
Lieferfrist 2-4 Werktage

7,50 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. 4,90 € Versand
1 l = 30,00 €

Flasche(n)
1 l = 30,00 €

Extra Natives Olivenöl aus Parga / Griechenland von Silvan Sonnenhain - Goldmedaille

 

Angaben zum Öl:

Ein besonders feines Olivenöl aus handverlesenen Oliven aus den Olivenhainen Pargas / Griechenland, hergestellt von der Familie Silvia Ntokos Scheiblauer in naturgemäßen Anbau ohne Verwendung von chemischen Dünge- und Pflanzenschutzmitteln. Das Öl wird in modernsten Pressanlagen verarbeitet, ist von gelblich-hellgrüner Farbe, mit fruchtigem Geschmack und feinen Noten nach Gras und Kräutern.

  • Sorten: Koroneiki u.a.
  • Extra Nativ
  • Gehalt an freien Fettsäuren ca. 0,3% (typischer Wert)
  • Oleocanthal-Effekt: mittel-kräftig (siehe auch hier: > Olivenöl)
  • Gold IOOC London 2018
  • MHD 01.02.2020

 

Durchschnittliche Energie- und Nährstoffgehalte pro

100 ml:

Brennwert                                       3449 kJ / 824 kcal

Fett                                                          91,6 g

davon

   gesättigte Fettsäuren                           16,4 g

   einfach ungesättigte Fettsäuren          65,8 g

   mehrfach ungesättigte Fettsäuren        9,4 g

Kohlenhydrate/Zucker                                0 g

Eiweiß                                                        0 g

Salz                                                           0 g

Abfüller / Inverkehrbringer: Silvia Ntokos Olivenbäuerin, GR-48060 Parga Kiperi, Griechenland

 

Silvia Ntokos Scheiblauer ist in Österreich aufgewachsen und lebt mit ihrer jungen Familie seit 2003 in Parga an der Küste im Nordwesten Griechenlands. Sie hat dort seit 2010 einige kleinere Olivenhaine rund um Parga gepachtet und bewirtschaftet diese zusammen mit ihren griechischen Schwiegereltern, die seit über 40 Jahre Erfahrung im Anbau und der Verarbeitung von Oliven haben. Nicht ohne Stolz berichtet sie, das die Einheimischen sie "Neo Agrotissa" (Neubäuerin) nennen. Der Anspruch ist hoch und das Ziel ist, das "bestmögliche Olivenöl zum bestmöglichen Preis" zu erzeugen. Hierfür kommen selbstverständlich ausschließlich naturgemäße Anbaumethoden und entsprechende Bodenpflege zum Einsatz. Die Oliven werden schonend mit Greifpflückgeräten zum optimalen Reifezeitpunkt geerntet, oder durch Abklopfen in schadstofffreien Kunststoffnetzen aufgefangen. Noch am selben Tag werden die Oliven sortiert, gereinigt und in einer hochmodernen Ölmühle in der Nähe von Parga kalt verpresst. Es findet kein Verschnitt mit anderen Olivenernten statt, so dass sichergestellt wird, das Öl nur aus dem eigenen Anbau zu erhalten.

 

Fotostrecke zur Verarbeitung bei Familie Silvia Ntokos Scheiblauer

 

Die Oliven sind erntereif:
olivenoel-parga_94-1

 

Die Oliven werden eingesammelt:
2014-01-25_037

 

Die Oliven werden sortiert und gewaschen:
olivenoel-parga_72-1

 

Die Oliven werden zu Brei gemahlen:
2014-01-25_049-1

 

Das frische Olivenöl wird zentrifugiert und vom Wasser getrennt:
olivenoel-parga_95-1

 

Die junge Familie Ntokos Scheiblauer:
olivenoel-parga_128-1

Bildnachweis: alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Silvia Ntokos Scheiblauer

 

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Griechenland, Parga / Epirus, Öl, Olivenöl