Das europäische Weinnetzwerk
Drucken

Carmenere

Carmenere

Carmenere

 

Carménerè aus Chile / Curico Valley - vom besten Standort

 

Carménère gehörte zum festen Bestand der Rebsorten für dunkle und kräftige Rotweine und war besonders im Bordeaux-Gebiet weit verbreitet. Mitte des 19. Jahrhunderts ist praktisch der gesamte europäische Bestand durch die Reblaus vernichtet worden. Danach hat die Rebsorte nie wieder den früheren Stellenwert erreicht. In Südamerika, besonders in Chile ist die Reblaus nicht präsent und die Anbauflächen mit Carménère sind seit der Einführung um 1850 stetig gewachsen, wobei die Weine meistens reinsortig im Eichenfass ausgebaut werden.
 

© Bildnachweis: Lebowskyclone
CC-BY-SA-3.0 Wikimedia Commons

 

Die Rebe ist eine natürliche Kreuzung aus Carbernt Franc und Moural. Der Rotwein aus Carménère ist im Geschmack intensiver und dichter als Merlot, Tannin-arm und weist neben den dunklen Fruchtaromen feine Noten von von Tabak und Schokolade auf.  Nach Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc gilt sie als "dritt-schwerste" Rotweinsorte.
 

Häufige Aromen sind: Dunkle Beeren, Leder, Schokolade, Tabak.

Synonyme: Bouton Blanc, Cabernelle, Carbonet, Carbouet, Carmenelle, Grande Vidure


Wir bieten sortenreinen Carménère Wein aus Chile an. Cuvées finden Sie  >hier


Carmenere_Rebe_Blatt_Agne27_tp
Baltt der Carménère Rebe
© Bildnachweis: Agne27
Wikimedia Commons

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

2013 Echeverria Carmenere Reserva 0,75 l

Artikel-Nr.: 020008-13

Trockener Rotwein aus Chile / Curico Valley aus der klassischen Carmenère-Rebe - Auszeichnung in Gold

8,95 € / Flasche(n) *
1 l = 11,93 €
Noch auf Lager
Lieferfrist 2-4 Werktage
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. 4,90 € Versand