Das europäische Weinnetzwerk
Drucken

Gamay / Beaujolais

Gamay / Beaujolais

Gamay / Beaujolais

 

Gamay-Wein aus Frankreich / Beaujolais

 

Gamay, auch wie das Anbaugebiet Beaujolais genannt, wird hauptsächlich in Frankreich gezogen, davon allein 60 % im Beaujolais-Gebiet. Die Rebe ist eine Kreuzung aus Pinot und Gouais Blanc. Die Gamay-Trauben werden häufig ungepresst in der Maische vergoren und ergeben leichtere Weine mit Bonbon- und Kirsch-Aromen, die in der Regel jung getrunken werden. Bei Beaujolais Nouveau findet sich auch Banane als Aroma. Crus können allerdings auch einige Jahre reifen und gelagert werden. Außerhalb von Beaujolais wird Gamay in Frankreich auch zusammen mit Pinot Noir verkeltert. In der Schweiz gibt es auch sortenreine Weine aus Gamay.
© Bildnachweis: Viking59
CC gemeinfrei Wikimedia Commons

 

Typische Aromen sind: (Banane), Erdbeere, Himbeere, Kirsche.

Synonyme: es sind sehr viele Bezeichungen bekannt. Gamay, Beaujolais, Blauer Gamet dürften die wichtigsten sein.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

2012 Beaujolais-Villages Emeringes - Dom. Gry-Sablon 0,75 l

Artikel-Nr.: 020024

Trockener Rotwein aus Bourgogne-Beaujolais, Frankreich - Vielfach ausgezeichnet, Rebsorte Gamay.

8,25 € / Flasche(n) *
1 l = 11,00 €
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. 4,90 € Versand